Uncategorized

Unauffindbar


Ich versuche zu laufen, doch finde ich meine Füße nicht. Versuche zu reden, doch finde ich keine Worte. Hoffnungslos erscheint die Suche und der Weg zum ersehnten Ziel. Aufgeben möchte ich dennoch nicht, denn wie so viele Andere möchte auch ich den Weg finden um mein Ziel zu erreichen. Ich möchte nicht warten auf etwas, warten auf mein Schicksal, so bin ich nicht und werde es nie sein. Mitwirken möchte ich, selbst gestalten und mitbestimmen wo der Wind mich hintreibt. Ich möchte nicht tatenlos mitschwimmen mit dem Strom der Irren, und in dieser Menge untergehen. Ich möchte oben auf sein, mitbestimmen und freie Luf atmen. Auf dem Berg von Dreck stehen und nicht unter ihm begraben sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s