Uncategorized

Lächeln für die Kamera.


Meine Haut aus Glas bricht, wenn deine Blicke Steine werfen Casper – Lippenlesen
Man lebt, man liebt, man leidet. Was auch immer man tut, man tut ist voraussichtlich mit gutem Absichten und hegt keine schlechten Hintergedanken. Zumindest ist das bei mir der Fall. Aber warum tut man dann dennoch manchmal Dinge, die für sich selbst keinerlei Bedeutung zu haben scheinen. Tut man es dann im affekt für vermeintlich Andere, welche sich danach sehnen und welche die es sich wünschen? Geht man sich selbst dann fremd und verliert den Boden unter den Füßen?
Wie kommt man dann wieder auf den Boden der Tatsachen?
Ich weiß nur, dass ich ihn bald verliere.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s