Aus dem Leben

Das mit dem zu schätzen wissen…


Das mit dem zu schätzen wissen, das ist ja irgendwie eine komplizierte Geschichte…
Kompliziert in Worte zu fassen, da es ein so sorgfältig zu behandelnder Schatz ist. Mir fällt es schwer all meine Eindrücke, welche ich über die Jahre sammeln durfte, zu einem Nenner zusammenzufassen.Gar nicht mal so einfach, wenn man doch bedenkt, dass es ein simples Gefühl inne hat, eine schlichte Sympathie ohne viel Ach und Krach.
Dennoch habe ich Probleme dieses prophane in ein Substanz zu bringen, die man selbst fassen kann.
Wen und was kan man alles zu schätzen wissen? Nähe, Worte, Menschen, Essen, Gesundheit,… die Liste ist doch endlos und für jeden Menschen meist individuell.

Nun. Was weiß ich denn zu schätzen? Was ist meine individuelle TOP 3?! Kann ich mit mir selbst ausmachen und mich einigen auf drei Dinge?
1. Familie 2. Ehrliche Mitmenschen 3. Gesundheit.?
Ist das meine Top 3? Keine Ahnung, vielleicht zur Zeit, vielleicht für immer. Fragen und Fragen, die soch nur sinnfreies herumphilosophieren bedeuten. Verrückt und dennoch Katharsis.

Ich kann wohl keine endgültige und allgeltene Lösung bieten nur eines weiß ich,
Wer nicht lernt zu vermissen, weiß nicht zu schätzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s