Aus dem Leben

Was man nicht alles so schafft.


Der Alltag hat auch mich wieder voll im Griff. Referate, Hausarbeiten und Essays wohin das Auge reicht. Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben und das gefällt mir sehr.

Vieles hat sich in den letzten Wochen und auch Monaten bei mir verändert, Ansichten und Einstellungen wurden dank fremder Impulse überdacht und ich habe versucht mein Gleichgewicht wieder neu zu finden.
Die letzten Wochen waren nicht sehr leicht für mich und dennoch geht es mir gut. Ich vermisse jedoch manchmal die Zeit nur für mich, nicht dass ich dabei unbedingt alleine sein möchte, aber ich brauche irgendwie bald aufjedenfall wieder Luft im Kopf, daher sieht mein Bett auch so aus, wie es auf dem Foto halt aussieht. Zettel Notebook,Netbook,Stifte und ach WirrWarr und das ist in Ordnung.
Aber eines lehrt mich die ganze Zeit doch jeden Tag erneut. Wie perfekt man lernt zu planen, einfach faszinierend.
Geplant ist desweiteren ein Neuanfang. Mal sehen was mich dabei alles so faszinieren wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s