Aus dem Leben

Unfehlbar?


Manchmal weiß man nichts mit sich und seinen Mitmenschen anzufangen, man schwebt im luftleeren Raum und sucht nach dem Funken, der einem einen neuen Sinn oder Weg weist.
Aber nur weil man mit sich selbst und den Anderen überfordert ist, heißt das nicht,dass man einen Freifahrtschein für asoziales Verhalten gezogen hat!
Die Menschen, die sich immer nur mit sich selbst beschäftigen möchten und immer im Rampenlicht stehen wollen, gehen mir sowas von auf die Nerven! Oh mein Gott, ihr guckt euch um und merkt wie alleine ihr seid und warum? Genau, wer sich selbst immer an den Anfang der Schlange stellt, wird nie erfahren, wie das Gefühl ist, mal der Zweite oder Letzte zu sein. Nicht zu fassen ist es, wie falsch die Menschen sind, wie unglaublich falsch!
Es ist nicht der Fakt,dass schlecht über Menschen geredet wird, sondern das WAS, finde ich entscheidend. Unglaublich wie normal es in meinen Breiten momentan scheint, schlecht über Freunde zu sprechen.
Ich nehme mich da nicht zurück, es gehört ja wirklich zum gesellschaftlichen Leben dazu, aber was da teilweise ans Licht kommt, da wär man wirklich lieber alleine.
Mit mir kann man das ja machen, aber wenn es über meine Freunde geht, dann hört es auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s