Aus dem Leben

Es ist der Mensch.


Offensichtlich sind Menschen soziale Wesen, manche mehr, andere weniger. Mit recht gibt es die Aussenseiter, die sich völlig von der gesellschaftlichen und sozialen Welt abkapseln und sicher in ihren schneckhausähnlichen Konstrukten verweilen. Enttäsucht wird man doch genug, also grundlos wie ein Einzeller zu leben müsste niemand. Allerdings scheinen viele Menschen wahrhaftig nicht mit der Gesellschaft und den damit verbundenen Werten,Normen und auch Volitionen umgehen zu können. Total unverständlich einerseits, so ist das, was Menschen miteinander teilen können, doch das wertvollste der Welt. Lieben, lachen, reden und die Welt von neuen Seiten erleben. Natürlich kann ich all dies auch alleine tun, doch mit wem sollte ich teilen, wertschätzen, diskutieren und abwegen… mit wen sollte ich umarmen?
Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.
Aristoteles
Griechischer Philosoph

Alleine sein, das möcht ich niemals. Weil die Stille unglaublich laut wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s