Aus dem Leben

Der Morgen.


Manchmal liege ich wach, wende mich umher und taste nach dem mir bekannten und vertrauten Körper.
Ich finde ihn nicht, du bist weg – ihr alle seid weg, schon lange. Sooft versuchte ich mein Glück zu finden, zu wahren und jedes Mal entronn es mir. Das Glück. Ich dachte wirklich so lange, dass ich es von euch oder dir könnte abhängig machen. Obwohl ich doch selbst – immer- den Spruch auf den Lippen trug : Niemand kann dich glücklich machen, wenn du es nicht selber schon bist. Ja, immer redete ich die Floskel vor mich hin, ohne diese Botschaft mir selbst zu verdeutlichen. Natürlich möchte ich lieben, möchte nicht immer alleine sein, aber zur Zeit ist es wohl so. Allein – das Wort ist auch eine Überspitzung der Tatsachen. Allein bin ich bei weitem nicht. Obwohl ich mich zur Zeit häufig alleine fühle, aber das hat nichts damit zu tun, dass ich alleine bin, denn das bin ich wirklich nicht. Ich nehme meinen jetzigen Zustand an, vertete den Zustand, dass ich kein zweites Ich in meiner anderen Betthälfte antreffe und dass ich keine Beziehung führe. Es ist in Ordnung. Was soll ich auch anderes tun, mich selbst beweinen, wie schlecht doch alles ist? Mh… nein Danke.

Tatsache ist, dass ich selbst wieder auf eigenen Beinen stehen lernen muss und jetzt auch mir das Glücklichsein zugestehe. Austrahlen,dass es mir gut geht und einfach leben. Scheinbar eine einfache Formel, genügend bin ich daran gescheitert. In Selbstmitleid versinken, das war vor Jahren echt ein nützliches Mittel für mich. Schluss. Ich werde schließlich auch reifer und älter. Es tut gut. Es ist alles gut. Leben und nicht nach dem Sinn hinter jedem Windstoß fragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s