Aus dem Leben

Es hat sich viel verändert.


Ich lebe bewusster. Da hat sich was getan, etwas verändert. In mir ist etliches gewachsen, eine Stärke, ein Gedanke, ein Wille.

Ich bin emotionaler geworden, weil mir Menschen einfach sehr wichtig geworden sind. Vor einiger Zeit ging ich noch durch meine ehemalige Schule. Dort begrüßte ich beinahe jeden und jede. Nun in der Universität ist es eine Zeit lang ähnlich gewesen. Man lernt Hinz und Kunz kennen und sagt eifrig HALLO wenn man eben jenen Leuten begegnet. Da waren viele Freunde bei, in der Schule und in der Uni. Doch wo sind diese Leute, wenn es mir nicht gut geht? Meistens sehe ich diese Leute, wenn es ihnen schlecht geht. Oder auf der Arbeit, „EY MELINA MACHSTE MIR NEN BIER, MELINA, MELINA!“ plötzlich ist man wichtig. Die letzten Wochen aber nicht. Und so ehrlich bin ich, ich habe mitlerweile auch kein Interesse mehr meine 500+ Facebook-Freunde im realen Leben täglich zu sehen, ihnen beizustehen, oder sie bei Kummer anzurufen. Nein, meine wahren Freunde kann ich, wie man so schön sagt, an einer Hand abzählen. Dabei begleiten mich manche seit dem Kindergarten, manche seit der Konfirmation, manche seit der weiterführenden Schule und andere seit der Uni. Ich liebe diese Menschen, ihre Aufrichtigkeit, ihre Ehrlichkeit, mir und anderen Menschen gegenüber. Und ich fange an mich auch etwas zu lieben, da ich gesunde Eigenschaften entwickel, die mir ein angenehmes Miteinander mit meinen Mitmenschen verhelfen. Das tut so gut.

Ich lebe bewusster, achte auf meine Nahrung, auf viel Bewegung, auf so viele Dinge, und ich tue es gerne. Sie stressen mich nicht, ich verleibe sie gewissermaßen ein.

Die Abgaben für die Uni, die stressen mich eher, die Hürde habe ich noch nicht genommen, aber ich bin 22 Jahre alt, ich lasse mir Zeit, höre nicht auf mich zu verändern, ich möchte weiter machen.

Ich möchte mich über positive Veränderungen stetig freuen dürfen.

 

Danke Leben. Wir haben länger aneinander vorbei gelebt, aber JETZT scheinen wir wieder in eine Richtung zu blicken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s