Aus dem Leben

Und stetig Schüttel ich den Weltverbesserern die Hände.


Mediale Überforderung oder welch Phänomen meiner Grundstimmung zur Extase bringt, keine Ahnung. Facebook, WhatsApp-Status-Texte, Jute-Beutel, T-Shirts-Mit-Viel-Zu-Ökologischen-Aufdrucken & & &. Überall liest man sie. DIE MEINUNGEN. Ehrlich. Ein demokratisches Land, wie es Deutschland ist, ist wirklich eines der gesündesten Lebenslagen für alle Vielfalt von Menschen. Die Schlauen dürfen schlau sein und die Dummen eben… ja was auch immer sie wollen. Nichtsdestotrotz ist es einfach nur noch nervenaufreibend, wenn man sich mal mir-nichts-dir-nichts. (ich entschuldige mich im weiteren Verlauf für etwaige Kompositabildungen, aber sie sind ein so gutes Ventil) mal eine halbwegs eloquente Facebookseite aufruft und von Blödsinn bombadiert wird. Ich spreche hierbei um die vielen Kommentare von Ute K. und Helmut B. und Shery W. Ist das euer ernst?! Der Welt ging es wirklich immer schlecht und immer gut, und wieder schlecht und wieder ach, was solls! Sich für Politik stark machen, für Naturschutz und co. , um Gottes Willen JA. Aber wenn mir dann solche inkompetenten Meinungsbilder mit Millionen von Rechtschreibfehlern und Bildungslücken, die selbst kein Brockhaus füllen könnte. Dann liest man weiter, dass sich eine beinahe 18-jährige Schülerin darüber pikiert, dass sie auf vier Sprachen eine Analyse schreiben könne, aber nichts über Steuern und Ähnliches wüsste.

Der Bildungsauftrag liebes Deutschland obliegt nicht allein der Schule! Wenn Sie ihr Kind immer drillen und es ihm schön G8 antuen wollen, da bleibt nicht viel Zeit für Dinge, die man nunmal im Leben braucht. Ich studiere Kunst und Deutsch und ich musste niemals ein beschissenes Dreieck berechnen. Dabei handelt es sich aber auch um Allgemeinbildung, die man, wie oben bereits angemerkt, den vielen Kommentaren nicht ablesen kann. Jeder soll so sein dürfen wie er es vermag, wie er es möchte und wie er kann. Was soll ein Hauptschüler, der z,B. ein Händchen im Umgang mit Metall oder Holz hat mit Abitur, NUR weil es heute so gern gesehen ist. Kompetenzen sind es doch, was die Leute heutzutage brauchen. Ich schweife ab.

Kommentare.

Überall lese ich Statements, Meinungstropfen und Wortkotze am laufenden Band. Das hält doch kein gesunder Kopf mehr aus. Darunter mischen sich dann rassistische Bemerkungen, irgendwelche Beleidigungen und halbherzige Verlinkungen zu allem Rotz. Nun ich kotze auch meine Meinung aus, auf einer Seite die nicht mal ansatzweise viele Lesen und weil ich handschriftlich grade keine Passion habe, kloppe ich in die Tasten und drücke den Schrott ins Internet.

Bitte, hört nie auf euch Meinungen zu bilden, hört nie auf damit. Aber stopt den Gedankenwahnsinn und denkt lieber mal 15Sekunden nach bevor ihr LIKE drückt oder jemanden verurteilt, der einfach mal Eier hat Dinge beim Namen zu nennen. Die Schülerin hat Eier bewiesen, hat auf Probleme aufmerksam gemacht, wo die Probleme liegen, braucht man nicht immer in 5 Wörtern als Kommentar auszudrücken, beschäftigt euch lieber mit euren Kindern, euren Enkeln, lernt selbst eine Gedichtsanalyse oder lies ein Buch, komm gönn Dir zwei. Offline ist gesünder als man denkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s