Aus dem Leben · Einermuss · Ich · Immernachvorne · Kopfhoch · Passtschon · Wattmussdasmuss

Soll ich weinen oder lachen?


Seit einer Ewigkeit ist grade mal Stille eingekehrt. Seit einer Ewigkeit bin ich mal wieder „alleine“. Ich freue mich grade so sehr, dass ich es schon wieder etwas traurig finde, dass ich mir seit dieser ganzen Zeit, eben jene nicht genommen habe. Alles ist grade so neu, so viel Verantwortung ruht auf meinen Schultern. Täglich neue Herausforderungen, neue Menschen, neue Gesichter und neue Hürden, die ich jetzt auch oft alleine zu meistern habe. Bin ich also doch häufiger auf mich selbst gestellt als gedacht? Im Klassenzimmer stehe ich jetzt „alleine“ vor meinen Schüler/-innen. Ich trage alleine die Verantwortung. Verantwortung für Noten und guten Unterricht .

Deshalb grade diese Ambivalenz. „Soll ich lachen oder weinen?“ Richtig allein bin ich zum Glück nie gewesen. Das Wort ist im eigentlichen Sinne hier sehr abgeschwächt und meint nicht die Tiefe, die es für Andere bedeutet. Aber trotzalledem, bin ich grade alleine – gewissermaßen – räumlich – ach was auch immer.

Es tut gut grade mal Revue zu passieren, mal durchzuatmen und sich zu besinnen. Wahnsinn, wie die Zeit rast, wenn man nicht alleine ist….

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s